Video: Reifenwechsel am Rennrad

Matthias zeigt in einem Tutorial, wie der Reifenwechsel am Rennrad funktioniert und gibt Tipps, wie man sich die Arbeit noch leichter macht. Wenn du bisher deine Reifen im Fachhandel wechseln lässt, wird es nun Zeit es mal selbst zu machen.

Solltest du an einer Stelle Schwierigkeiten haben, kannst du uns gerne in den Kommentaren deine Fragen stellen. Wir unterstĂĽtzen dich, damit auch Du am Rennrad den Reifen selbst wechseln kannst. Und genau so gut funktioniert der Reifenwechsel auch beim MTB, Stadtrad & Co.

Reifen wechseln beim Rennrad

Wenn du einen guten Rennradreifen suchst, kannst du bei uns in den Testberichten mal nachsehen. Wir haben u.a. den Schwalbe Durano Plus als Pannenschutz-Reifen getestet. FĂĽr die mutigeren Fahrer haben wir den Continental GP Attack und Force im Test.

1 Kommentar zu Video: Reifenwechsel am Rennrad

  1. Habe auch immer die Schläche zwischen Felge und Reifen kaputtgemacht. Nun schiebe ich den Schlauch+ Reifen immer zu erst nach innen, damit der Schlauch schon sehr schön im Felgenbett liegt. Dann kann ich auch ohne probleme die Plastikhebel benutzen weil nur noch die Reifenflanke in das Bett zu kippen ist.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*