Am Samstag ist HISTORICA 2014

Letzte Tage vor der Historica

Kommenden Samstag findet die HISTORICA 2014 in Leipzig statt. Laut Prognosen wird es schönes Wetter. Und ein weiter erfreulich ist, dass wohl mehr als 400 Teilnehmer bei der Veranstaltung dabei sein werden. Zumindest wenn die Hochrechnungen der aktuellen Anmeldungen im Vergleich zum Vorjahr zutreffen.

Wie ich schon schrieb, entschied ich mich für eine Fahrt auf der 80 km Route. Zur Auswahl stehen noch die kürzeren 50 km sowie drei längere Strecken über 110, 150 und 200 km. Da ich gerne mal eine Kurz-Distanz ausprobieren will, habe ich die 80 km gewählt. Mal sehen wie es mir gefällt.

Neuer Rahmen am Rennrad

Wegen eines Versicherungsschadens habe ich noch vor der HISTORICA 2014 einen neuen Rahmen bekommen. Es wurde nun der SCOTT CR1 20 verbaut. Vorher hatte ich den Team Edition Rahmen. Der Rahmen hat die neueste Aerodynamik und auch vom Layout der ist er etwas anders. Gefällt mir aber gut und ist ein Fortschritt. Er passt auch besser zur SRAM Red 22 Komplettgruppe.

Ursprünglich wollte ich ja schon gerne dieses Event mit einem historischen Rennrad fahren. Habe mich auch ein bisschen umgehört, aber leider kein Rennrad mehr gefunden. Ich möchte ja nicht nur für diesen Termin eins kaufen. Am Samstag bin ich aber sicher nicht der einzige Teilnehmer mit einem modernen Rennrad. Mache mir da keine Sorgen. Und der Veranstalter ist ja auch nicht gegen die moderne Zeit.

Am Samstag geht es mit dem Bus und Rennrad direkt von Zuhause nach Leipzig. Die letzten Meter mit dem Rennrad. Dann freue ich mich 09:00 Uhr auf den Start. Je nach Wetter und Event insgesamt, fahre ich anschlieĂźend mit dem Rennrad noch die 35 km zurĂĽck nach Hause.

Über Soeren 205 Artikel
Ich fahre seit vielen Jahren Mountainbike und seit 2013 Rennrad. Mit dem Rennrad nehme ich an großen Events wie der Vätternrundan in Schweden oder der Mecklenburger Seen Runde teil.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*