Radtour von Magdeburg nach Merseburg

Stadt Magdeburg

Letzte Woche ging es fĂŒr mich von Magdeburg nach Merseburg. Eine kleine Radtour mit knapp ĂŒber 120 km Distanz. Ermöglicht habe ich mir diese nach einem Kundentermin in Magdeburg, von dem ich mit dem Fahrrad zurĂŒck nach Hause fuhr. Es galt auch nur 400 Höhenmeter zu ĂŒberwinden, was auf die Distanz wirklich keine Herausforderung ist.

Elbe Radweg Magdeburg
Der gut ausgebaute Elbe Radweg bei Magdeburg

Weite Teile der Strecke kannte ich bereits vom Saale-Radwanderweg. Ich bin in Magdeburg ziemlich Stadtmitte (Altstadt) losgefahren. Die Stadt ist sehr gut mit Radwegen ausgebaut. Mein Weg fĂŒhrte mich natĂŒrlich direkt an die Elbe, wo ich dem Fluss entlang fĂŒr ca. 17 km folgte. Praktisch bis nach Schönebeck (Elbe). Ich hĂ€tte die Elbe auch bis in den kleinen Ort „Barby“ verfolgen können, wo die Saale in die Elbe fließt. Von dort dann den Saale-Radweg bis Merseburg. Aber da ich diesen Abschnitt schon kenne wollte ich woanders lang.

Ich ĂŒberquerte die Elbe in Schönebeck und fuhr kleine, feste Feldwege (meistens asphaltiert) bis nach Bernburg. Hier kommt auch die Saale entlang und hier habe ich mich auch dem Saale-Radwanderweg dann angeschlossen.

schiff-auf-saale

Von Bernburg bin ich ĂŒber Wettin bis Brachwitz auf dem Saale-Radweg gefahren. Dann stand ich kurz vor der Stadt Halle. Durch Halle wollte ich auf keinen Fall fahren. Die StreckenfĂŒhrung dort gefĂ€llt mir nicht und bequem Radfahren kann man in Halle an der Saale auch nicht. Deshalb verlies ich in Brachwitz den Saale-Radweg und fuhr im Westen an der Stadt vorbei.

Durch die Dölauer Heide ĂŒber Nietleben und Zscherben bis nach Merseburg. Die Strecke verlief weitgehend auf sehr gut ausgebauten kleinen Nebenstraßen und Waldwegen.

Nach etwas mehr als 6 Stunden Fahrtzeit hatte ich die Tour mit dem Mountainbike geschafft. Es hat Spaß gemacht, mein BMC MTB endlich mal wieder ein paar mehr Kilometer zu bewegen. Ich weiß aber auch immer wieder warum ich sonst Langstrecken mit dem Rennrad fahre.

Beschaffenheit der Wege

Fast durchgehend habe ich mich auf Asphalt bewegt und auf gut ausgebauten Landwirtschaftswegen. Kleine Abschnitte war Kopfsteinpflaster oder lockerer Boden mit Schotter. Einzig durch Bernburg und bei der Überquerung der Saale bei Brachwitz, musste ich ein paar Kilometer am StĂŒck auf Kopfsteinpflaster fahren. Deshalb kann ich auch ein Rennrad auf diesem Streckenabschnitt nicht empfehlen. Mit einem MTB, Cross- oder Trekking-Fahrrad ist die komplette Tour sehr problemlos zu fahren.

fÀhre saale
Mit der FĂ€hre bei Brachwitz ĂŒber die Saale

Bei Brachwitz bin ich mit der FĂ€hre ĂŒber die Saale. Ich war sehr erstaunt ĂŒber den Preis. Unschlagbar gĂŒnstige 50 Cent hat mich das gekostet. Ohne Fahrrad wĂ€re ich fĂŒr 20 Cent ĂŒber die Saale gekommen. Es ist auch die letzte Option wenn man nicht durch Halle (Saale) fahren möchte.

Titebild: Oleg Senkov / shutterstock.com

Über Soeren 205 Artikel
Ich fahre seit vielen Jahren Mountainbike und seit 2013 Rennrad. Mit dem Rennrad nehme ich an großen Events wie der VĂ€tternrundan in Schweden oder der Mecklenburger Seen Runde teil.

3 Kommentare zu Radtour von Magdeburg nach Merseburg

  1. Also fĂŒr mich war es schon weit von Halle nach Merseburg mit dem Rad 😀
    FĂŒr alles was lĂ€nger ist, nehme ich schon das E-Bike 😀
    Respekt fĂŒr die große Tour 😉 An der Saale lang war sicher sehr schön!
    Gruß Ron

  2. Hallo Soeren,

    ein sehr schöner Artikel ĂŒber Deine Tour. 0,50 Euro sind wirklich ein Wort und 20 Cent als FussgĂ€nger erst recht. Da fragt man sich schon, wie der Betreiber zu recht kommt.

    Die Wege sind wirklich sehr gut ausgebaut. Das stelle ich mir mit dem Mountainbike unnötig anstrengend vor, oder?? Keine Lust, es querfeldein zu probieren?? 🙂

    Viele GrĂŒsse

    David

    • Ich bin schon auch ein Freund von querfeldein, aber nach einem Kundentermin habe ich die Tour gerne strukturiert. Da weiß ich das ich rechtzeitig am Ziel ankomme und am nĂ€chsten Tag auch wieder arbeiten kann. Bei querfeldein lasse ich mich doch lieber ĂŒberraschen und habe keinen Zeitdruck. 😉

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*