RTF: Flämingrunde vom RC Berliner Bär e.V.

RTF Flämingrunde

Das Jahr neigt sich mit der RTF „Flämingrunde“ langsam dem Ende. Kurz vor Schluss der Saison 2015, nehmen Matthias und ich noch an der 110 km Rundfahrt am 10. Oktober 2015 teil. Da ich die Fläming Skate bereits gut kenne, freue ich mich hier auf eine ruhige Abschlussfahrt ohne Höhenmeter. Für 10 Euro Startgeld kann jeder frei teilnehmen, sofern ein Helm auf dem Kopf sitzt und die Rückennummer am Trikot hält.

Hier findest du die Fakten zur RTF Flämingrunde. Unseren Teilnehmerbericht findest du im Anschluss an die RTF am Ende dieses Artikels.

Fakten zur RTF Flämingrunde

TerminSamstag: 10.10.2015
Startzeit10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Start und ZielSportplatz Saarmund in der Bergstr. in 14558 Saarmund
Strecken70 / 110 / 150
Startgeld10 Euro (BDR-Mitglieder 4 Euro)
Teilnehmerjeder der mitfahren möchte
ServiceBananen / Müsli-Riegel / Tee
GPS110 km Route hier abrufen

Streckenbeschreibung

Gestartet wird jede Distanz in Saarmund am Sportplatz. Von dort geht es gegen den Uhrzeigersinn nach Michendorf und weiter nach Lehnin. In Lehnin sind die ersten 35 km der Rundfahrt bereits geschafft. Die Strecke führt weiter in Richtung Süden nach Brück, wo mit 60 km bereits über die Hälfte der Distanz von 110 km erledigt sind. Über kleine Orte wie Dobbrikow und Rieben geht es dann wieder zurück nach Saarmund.

Insgesamt sind etwa 200 Höhenmeter auf der kompletten Distanz zu fahren. Die Abschlussfahrt hat also keine wirklichen Steigungen dient daher sehr gut einer letzten Genussrunde um die Saison 2015 zu beenden.

Der „RC Berliner Bär e.V.“ organisiert die Flämingrunde und sorgt gemeinsam mit weiteren Unterstützern für eine reibungslose RTF zum Jahresende.

Teilnehmerbericht

– unseren RTF-Bericht kannst du im Anschluss an die Tour hier lesen.

Über Soeren 205 Artikel
Ich fahre seit vielen Jahren Mountainbike und seit 2013 Rennrad. Mit dem Rennrad nehme ich an großen Events wie der Vätternrundan in Schweden oder der Mecklenburger Seen Runde teil.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*