Rücklicht für Kinderfahrradanhänger

Kinderfahrradanhänger mit Rücklicht

Kinderfahrradanhänger mit Rücklicht

Die dunkle Jahreszeit beginnt. Sowohl das Tageslicht wird gemessen an den Stunden weniger, als auch die Sichtbarkeit durchs Wetter. Regen, Nebel und schon bald der Schnee, sorgen für genug Gründe um Kinderfahrradanhänger mit einem Rücklicht auszustatten.

Jeder Kinderfahrradanhänger – und im Grunde auch jeder andere Fahrradanhänger – sollte mit einem eigenen Rücklicht ausgestattet werden. Ein Rücklicht für den Fahrradanhänger kostet weniger als 20 Euro und sorgt erheblich für die Sicherheit der Kinder. Ich verwende beim Croozer und Thule Chariot jeweils das Busch und Müller IXXI Rücklicht.

Dieses Rücklicht hat den Vorteil, jederzeit über ein normales USB-Kabel aufgeladen zu werden. Es kostet weniger als 20 Euro und man muss nicht jede Woche neue Batterien kaufen. Im Gegenteil, es leuchtet 15 Stunden und braucht dann nur wenige Stunden Strom um wieder aufgeladen zu sein.

Montagemöglichkeiten

Herstellermöglichkeiten

Bei guten Anhängern hat der Hersteller bereits an Rücklichter gedacht. Croozer hat beispielsweise zwei Schlaufen hinten dran. Ich habe diese auf dem Bild mal mit Pfeilen markiert. Dort lässt sich ein Rücklicht mit Gummizug oder Klammer befestigen. Das funktioniert auch mit der IXXI Rückleuchte.

herstellerschlaufen

Da diese Fläche aber etwas schräg ist, leuchten die Rücklichter zwangsweise leicht nach oben in den Himmel. Von dort dürfte hoffentlich keine Gefahr drohen. Ich entscheide mich daher für eine Montage am Handgriff und an der Stoßstange. Die Stoßstange bekommt rechts und links ein Rücklicht und der Handgriff eins in der Mitte.

Rücklicht am Handgriff

Am Handgriff ist das Licht der höchste Punkt am Kinderfahrradanhänger. Die Wahrscheinlichkeit frühzeitig gesehen zu werden, ist hier am größten. Ich habe es in der Mitte angebracht, da ich an der Stoßstange ebenfalls noch Rücklichter habe. Ansonsten gehört es immer zur Fahrbahnmitte.

Rücklicht am Handgriff vom Croozer

Rücklicht an der Stoßstange

Die Montage an der Stoßstange funktioniert mit dem Gummiband wunderbar. Es ist am Ende sehr straff und dadurch bewegt sich das Licht keinen Millimeter. Es kann also nicht verlorengehen. Das Licht bitte außen anbringen und nicht mittig der Stoßstange.

Rücklicht am Anhänger an der Stoßstange

Wichtig: Bei der Montage von nur einem Licht bitte immer darauf achten, dieses zur Fahrbahnmitte zu montieren. Nur so sehen andere Verkehrsteilnehmer wie breit das Fahrzeug wirklich ist. Da ein Kinderfahrradanhänger deutlich breiter ist als ein Fahrrad, sollte man dies unbedingt richtig montieren. Oder wie ich, einfach mehrere Rücklichter anbringen. Meinen Kinderanhänger kann im Dunkeln niemand übersehen.

Über Soeren 205 Artikel
Ich fahre seit vielen Jahren Mountainbike und seit 2013 Rennrad. Mit dem Rennrad nehme ich an großen Events wie der Vätternrundan in Schweden oder der Mecklenburger Seen Runde teil.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*