Bike Balls – LED Rücklicht für Leute die Eier zeigen

Bike Balls Test

Bike Balls – Hodensack als Rücklicht

Da packst dir an die Eier! Mit dem wohl auffälligsten Fahrradlicht der Welt wirst du einerseits immer gesehen, anderseits ständig an Ampeln und im Bike-Park von anderen Leuten angequatscht.

Die Bike Balls haben drei Modi. Sie können schnell blinken, langsam blinken und einfach dauerhaft leuchten. Den Modus wählst du durch einen sanften Druck auf den Silikonkörper. Wie du diesen dabei in der Hand hältst, bleibt allein deiner Fantasie überlassen. 😉 Natürlich alles Spritzwassergeschützt und darf somit ordentlich angespritzt werden.

Bike Balls Verpackung

Bike Balls Verpackung Rückseite

Integriert sind zwei CR2032 Batterien. Diese kannst du selbst wechseln. Solche Batterien gibt es entweder online zu bestellen oder bei jedem regionalen Uhrmacher. Rote Eier hast du mit jedem Batteriewechsel über mehrere Monate. Angegeben ist die Dauer mit 100 bis 190 Stunden, je nach Information die man im Netz findet. Im Test konnte ich die Batterien bisher noch nicht vollkommen ausschöpfen.

Befestigt werden die Bike Balls direkt unter dem Sattel mittels der eigenen Schlaufe. In den ersten Versionen mussten diese noch mit Kabelbinder fixiert werden. Da ist man heute zum Glück flexibler.

Bike Balls Rücklicht

Damit du langfristig mit den Bike Balls zufrieden bist, solltest du beim Kauf darauf achten, hier das Original-Produkt zu kaufen. In Auktionshäusern etc. gibt auch mal Fake-Varianten für zwei, drei Euro. Diese werden dich ggf. enttäuschen. Oben habe ich dir die originalen Bike Balls verlinkt.

Über Soeren 205 Artikel
Ich fahre seit vielen Jahren Mountainbike und seit 2013 Rennrad. Mit dem Rennrad nehme ich an großen Events wie der Vätternrundan in Schweden oder der Mecklenburger Seen Runde teil.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*