Connect with us
Uvex Sportstyle 202 Vario

Testberichte

Uvex Sportstyle 202 Vario Sonnenbrille im Test

Die Uvex Sportstyle 202 Vario in der Race-Variante ist im Fahrradbrillen Test bereits seit 2 Jahren. Ihre Gläser werden bei Sonneneinstrahlung automatisch abgedunkelt. Durch das Vario-Prinzip ist die Sportbrille sowohl am Tag als auch in der Nacht uneingeschränkt nutzbar. Seit 2014 fahre ich die Uvex Sportstyle 202 Vario und würde sie jederzeit erneut kaufen.

Auf der Suche nach einer neuen Sonnenbrille die gleichzeitig für den Radsport in Frage kommt, bin ich kürzlich auf die Uvex Brillen aufmerksam geworden. Besonders gefallen hat mir die Uvex Sportstyle 202 Vario. Ich möchte die Sonnenbrille im Alltag tragen und auf dem Rennrad sowie beim Mountainbike fahren. Mich reizte vor dem Kauf die Option, dass die Gläser sich selbstständig tönen. Bisher musste ich immer Gläser wechseln.

Uvex Sportsonnenbrille Sportstyle 202 Small V, White Red/Lens Variomatic Smoke, One Size, 5306028301
Preis: EUR 88,00
Sie sparen: EUR 41,95 (32 %)
11 neu von EUR 82,710 gebraucht

Kurz vor einer langen Radtour (mehr als 300 km) inklusive vollständiger Nachtfahrt, entschied ich mich für das genannte Modell, die Sportstyle 202 Vario. Freundlicherweise wurde mir diese dann von der UVEX SPORTS GmbH & Co. KG zur Verfügung gestellt.

Uvex Sportstyle 202 Vario Video

Innerhalb von 25 Sekunden verfärben sich die Gläser von kristallklar auf eine schöne dunkle Tönung. Ich habe es selbst natürlich vor meiner Testfahrt ausprobiert. Immerhin kann ich mir schlechte Sicht in der Nacht nicht erlauben. Hier ein kurzes Video was die Tönung zeigt. Man muss schon sehr konzentriert aufpassen um noch zu wissen wie klar die Gläser am Anfang waren. Ansonsten auf den Bildern nachsehen. 😉

Testbericht zur Uvex Sportstyle 202 Vario Brille

Die Uvex Brille ist sehr leicht und begleitet mich seit Erhalt jeden Tag. Auf dem Fahrrad aber auch beim Einkauf in der Stadt. Der sportliche Look der Brille passt zu jedem Anlass. Positiv überrascht war ich sofort von den flexiblen Bügeln. Beide lassen sich sehr stark kalt verformen und passen sich der Kopfform perfekt an. Auch die „Nose Pads“, also die kleinen Halterungen die auf der Nase sitzen, sind flexibel und passen sich jeder Form an.

Nose Pads der Uvex Sportstyle 202 Vario

Nose Pads der Uvex Sportstyle 202 Vario

Ich habe bei schon einigen Sonnenbrillen die Pads für die Nase verloren. Ohne Frage, bei der Uvex Sportstyle 202 Vario kann das nicht passieren. Wie auf dem Bild oben zu sehen ist, hat der Hersteller die Pads direkt am Gestell verschraubt.

Die dezentrierten Scheiben sorgen für eine verzerrungsfreie Sicht in jeder Situation. Außerdem bieten sie einen 100% UVA, UVB und UVC Schutz.

Uvex Sportstyle Sonnenbrille

Uvex Sportstyle Sonnenbrille

Vom Hersteller aus wird auch damit geworben, keine Probleme mit beschlagenen Gläsern zu haben. Das kenne ich sehr gut. Schon oft, gerade an kühlen Tagen, beschlugen meine Brillengläser sobald ich eine kurze Pause mit dem Fahrrad einlegte.

Das wollte ich bei der Uvex Sportstyle 202 auch ausprobieren. Und sollte bei 8° C während der Nachtfahrt die beste Chance dazu haben. Ich bin froh diese Brille zu haben. Sie beschlug in keiner Situation. Und auch während einer dreistündigen Fahrt durch den Regen hielt sie Spritzwasser und Regen von meinen Augen fern.

Hier noch ein Foto mit bereits getönten Gläsern.

Uvex getönte Gläser

Uvex Sportstyle mit getönten Gläser

Fazit

Die Uvex Sportstyle 202 Vario ist mit einem Preis von ca. 100 Euro günstig zu haben. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist meiner Meinung nach sehr gut. Ich habe schon deutlich teurere Sport- und Sonnenbrillen gehabt, die ich heute nicht erneut kaufen würde. Hier beschlagen keine Gläser und es drückt kein Bügel, weil beide sehr flexibel sind. Trotzdem bieten sie einen sehr sicheren Halt der Brille. Die 25 Sekunden für die vollständige Tönung kommen hin. Auch an wolkigen Tagen ist die Uvex Brille prima. Sie kann schließlich nicht nur voll- oder gar nicht tönen, sondern kommt auch mit jeder Situation dazwischen gut klar.

Von mir eine ganz eindeutige Kaufempfehlung. Da ist auch meine vorherige Oakley nun aus dem Rennen.

Uvex Sportsonnenbrille Sportstyle 202 Small V, White Red/Lens Variomatic Smoke, One Size, 5306028301
Preis: EUR 88,00
Sie sparen: EUR 41,95 (32 %)
11 neu von EUR 82,710 gebraucht

Ich fahre seit vielen Jahren Mountainbike und seit 2013 Rennrad. Mit dem Rennrad nehme ich an großen Events wie der VĂ€tternrundan in Schweden oder der Mecklenburger Seen Runde teil.

3 Comments

3 Kommentare

  1. Sonnenbrillen aka Daniel Wolf

    30. August 2015 at 18:04

    Sehr guter Artikel, gerade beim Sport ist die richtige Sonnenbrille sehr sehr wichtig.

    Edit: Lieber Sonnenbrillen, lieber Daniel Wolf, liebes Hit Optik Team. Ich gebe euch Recht, eine Sonnenbrille ist beim Sport sehr wichtig. Aus dem Grund haben wir die Uvex Sportstyle 202 Vario getestet!

  2. hans

    6. August 2016 at 13:07

    Sowohl ich, als auch meine Tochter, lehnen diese Sonnenbrille ab.
    Grund: Die photochromen Scheiben reagieren von sehr hell nach sehr dunkel viel zu langsam.
    Unfallgefahr bei Fahrten auf der Piste oder in den Wald.

    • Soeren

      8. August 2016 at 09:53

      Hallo,

      natĂŒrlich sollte man immer seinem Sport entsprechende Produkte wĂ€hlen.

      Wenn du Tunnel ein, Tunnel aus unterwegs bist, ist eine solche Sonnenbrille natĂŒrlich nicht der richtige Weg. Wenn die Sonne aber scheint und es kommt nur mal kurz etwas Schatten, sitzt man ja nicht im Dunkeln. Mit einer normalen getönten Sonnenbrille ist bei Schatten ja auch nicht plötzlich alles schwarz. Ebenso ist man umgedreht nicht unmittelbar erblindet nur weil mal die Sonne kurz blendet.

      Wer eine Reaktionszeit von wenigen Millisekunden oder ĂŒberhaupt unter 3 Sekunden erwartet, sollte nicht im Preissegment bis 100 Euro schauen sondern deutlich teurere Produkte ins Auge fassen.

      Die Sportstyle 202 Vario ist nach wie vor eine sehr empfehlenswerte Sonnenbrille. Und ja, sie passt nicht zu jedem Einsatzgebiet. Das hast du ja bereits erkannt. 🙂 Unfallgefahr besteht durch die Sonnenbrille keine. Hier muss man schon selbst die Verantwortung tragen, sinnvoll eine Wahl treffen zu können.

Kommentar oder Erfahrungen schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Testberichte