Connect with us

Training

Springseil mit Kugellager aus Draht oder Leder

Material beim Springseil

Vor einigen Monaten habe ich euch einen Artikel zum Thema „Seilspringen: Abnehmen und Ausdauer verbessern“ geschrieben. Mit diesem Artikel bin ich selbst zum Seilspringen gekommen und habe dadurch meine Ausdauer tatsächlich schon verbessern können. Vor allem die Muskulatur in den Waden. Ich habe aber die ganze Zeit mit einem eher billigen Seil trainiert. Kein Kugellager, kein Drahtseil.

Kugellager, Seil und Griffe sind wichtig

Du brauchst am Springseil ein ordentliches Kugellager in beiden Griffen. Die Kugellager sollten nicht aus Kunststoff sein weil sie sonst schnell verschleißen. Dann dreht sich das Seil ungleich und Sprünge werden gestört.

Das Seil sollte entweder aus Draht sein oder aus Leder. Ich selbst habe mir jetzt ein Seil aus Leder bestellt und werde meine Eindrücke davon noch mit euch teilen. Ich kenne aber viele Leute die mit einem Drahtseil sehr zufrieden sind. Im Boxsport zum Beispiel wird auch fast nur mit Drahtseilen trainiert.

Der Vorteil von Draht und Leder sind extrem schnelle Double-Unders. Du kannst jederzeit mit einem Sprung das Seil zwei Mal unter deinen Füßen entlang führen. Mach’ das mal mit einem billigen Seil.

Aluminium-Griffe sind vorteilhaft wenn man etwas mehr Gewicht in der Hand halten will. Sie sind leicht aber griffig. Es gibt auch Springseile die Gewichte integriert haben, die jederzeit auch ausgetauscht werden können. Also für flexible Bedürfnisse.

Draht oder Leder als Material

Es kommt beim Springseil nur Draht und Leder in Frage. Kein anderes Material ist sinnvoll und robust genug, um lange Trainingseinheiten zu überstehen. Springseile aus Leder und Draht können beliebig oft auf dem Boden aufprallen und nehmen keinen beeinflussenden Schaden. Bei dem Springseil was ich mir bestellte, ist am Lederseil in der Mitte noch ein kleines Aluminumbauteil. Es schützt das Seil vorm Abschürfen auf dem Boden.

Weiteres zum Seilspringen

Trainingshandschuhe sind beim Springseil springen auch immer ein Thema. Ganz ehrlich, ich habe mir keine gekauft. Gibt es ja auch wieder einiges an Auswahl. Allerdings habe ich bisher nicht das Bedürfnis Handschuhe zu tragen. Probiere es als erstes aber wenn, mit den Handschuhen vom Fahrrad aus. Die sind dünn und sollten reichen.

Im Moment sind meine Einheiten beschränkt auf 3 pro Woche und immer 15 Minuten mit entsprechenden 1-minütigen Pausen in den Intervallen. Zu mehr konnte ich mich mit dem alten Seil nicht überreden. Freue mich nun auf mein Lederseil und werde Ende der Woche einen Bericht dazu schreiben.

Springseil kaufen

Springseil aus LederSpringseil aus Leder
Ich habe mit das Springseil aus Leder gekauft. Es verfügt über herausnehmbare Gewichte in den beiden Holzgriffen. Das Seil selbst ist vollständig aus Echtleder und somit sehr robust. Hochwertige Kugellager sind in den Griffen. Seillänge ist flexibel einstellbar. (Im Shop anzeigen)

Drahtseil - Springseil aus DrahtSpringseil aus Draht
Dieses Drahtseil ist sehr beliebt bei Sportlern und wird u.a. von Boxern aktiv eingesetzt. Das Seil ist vollständig aus Draht und somit auch etwas schwerer als ein Lederseil. Es hat keine herausnehmbaren Gewichte, ist ansonsten aber qualitativ ebenfalls sehr gut. (Im Shop anzeigen)

Speedrope mit Kugellager
Mittlerweile gibt es einige Springseile mit Kugellager. Eine Schöne Alternative zu einem Leder-Springseil (Im Shop anzeigen)

Titelbild © PRCreativeTeam – Fotolia.com

 

Ich fahre seit vielen Jahren Mountainbike und seit 2013 Rennrad. Mit dem Rennrad nehme ich an großen Events wie der VĂ€tternrundan in Schweden oder der Mecklenburger Seen Runde teil.

2 Comments

2 Kommentare

  1. Philipp

    22. November 2015 at 19:46

    Hi Leute,

    ich wollte euch nur kurz Bescheid geben, dass der Link oben nicht funktioniert, zu dem Springseil aus Draht?! Habe mal bei Amazon etwas weiter geschaut, anscheinend gibt es nun eine Weiterentwicklung davon, mit Kugellagern direkt am Seil. Das ist etwas schwierig zu beschrieben, guckt mal hier, eventuell könnt ihr das aufnehmen, da es zu weniger Verwirrung kommt: Double-Unders-3D-Kugellagern-Fitness

    Vielen Dank fĂŒr den Hinweis, bin mal gespannt wie das Wintertraining damit aussieht, und ob ich dieses jahr in der kalten Jahreszeit weniger „einroste“ als letzten Winter.
    Vielen Dank fĂŒr die Entscheidungshilfe,
    Philipp

    • RenĂ© Schröter

      22. Januar 2016 at 10:09

      Danke Philipp fĂŒr deinen Tipp!

      Haben wir aufgenommen!

      Wie lÀuft das Training bis dato?

Kommentar oder Erfahrungen schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

More in Training